Für Männer ist die Opferrolle nicht vorgesehen

„Das  Opfer ist der Ehemann. Er sitzt auch im Gerichtssaal, im weissen Hemd mit Sonnenbrille auf dem Kopf. Er nimmt seine weinende Frau in der Verhandlungspause in den Arm. Er teilt mit ihr ein Sandwich. Er nickt, als sie sagt, dass sie doch eigentlich gar nicht zustechen wollte.“ 

Und noch immer sind Männer so sozialisiert, dass sie sich nicht als Opfer sehen können, sondern der Täterin einen Freibrief ausstellen. Leider nicht nur dieser einen. Dadurch wird kaum sichtbar, wieviele Gewalttäterinnen es gibt und scheinen in der Statistik nicht auf. Deswegen wird ‪Frauengewalt‬ kaum wahrgenommen und auch nicht ernstgenommen.

Advertisements

Ihre Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s