Männer sind Idioten? Irre sein ist männlich?

SPIEGEL ONLINE Trotteljournalismus pur.
„Männer sind Idioten. Männer machen idiotische Sachen“. Natürlich kein Wort, darüber das auch auf der anderen Seite praktisch nur Männer als Genies auftauchen. Das auch Intelligenz -Höchstleistungen männlich sind. Nein, das ist sicher wieder nur eine Unterdrückung durch das Patriarchat , warum nicht so viele Spitzenkräfte weiblich sind. Deswegen brauchen wir auch dringend Quoten .
Aber blöd dürfen sie schon sein, die Männer . Sogar ganz allein.
Und jetzt machen wir mal eine Gedankenkette. Also Männer machen häufiger idiotische Dinge, natürlich nicht nur allein, sondern auch wenn sie mit Kindern zusammen sind, weil Männer sind ja idiotischer als Frauen und Väter natürlich idiotischer als Mütter. Und so einem Idioten soll man das Sorgerecht anvertrauen oder auch nur die Hälfte davon im Wechselmodell? Wo doch jetzt wissenschaftlich feststeht, dass Männer dafür nicht so gut geeignet sind wie Frauen? Und die Wirtschaft? Die Politik? Die Bildung? Will man die wirklich Idioten überlassen?

Komisch wie schnell sich ein heiterer, „lustiger“ Beitrag dieses naiven Vollpfosten-journalismus als unabsichtliche(?) Propaganda für Misandrismus herausstellt.
Aber es gibt eine einfache Gegenmaßnahme. Wir idiotischen Männer kaufen einfach solche Zeitungen nicht mehr bzw. kündigen Online-Abos. Wir sind ja eindeutig zu blöd für solche Artikel.

Advertisements

Ihre Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s