Heute ist ein besonderer Tag. Wer weiß welcher?

Heute ist Boysday in Österreich. An diesem Tag dürfen Buben/Burschen in Berufe schnuppern die man klassischerweise als Frauenberufe bezeichnet. Hebammer, Krankenbruder, Tagesvater, Kindergartenonkel.
Viele Eltern nehmen ihre Söhne auch zur Arbeit mit um ihnen zu zeigen was sie tun.  In ganz Österreich? Nein ein kleines Ländle am äußersten Rand leistet Widerstand gegen Geschlechterapartheid und Genderirrsinn.  Denn dort im schönen Vorarlberg hinterm Arlberg wird kein Boys-Day, kein Girls-Day veranstaltet. Dort gibt es nur einen „Day“. Denn „Futureday“, den Zukunftstag. Und dieser ist für Kinder, für die Zukunft aller Kinder.  An diesem Tag am 26 Juni wurde den Kindern die Möglichkeit gegeben alle Berufe kennenzulernen, sich den Weg zu suchen den sie selbst wollen. Und nicht auf einen „korrekten“ Weg gedrängt zu werden aufgrund von Geschlecht.
Wäre das nicht ein Weg für ganz Österreich? Schließen wir uns den rebellischen kleinen Ländle gegen das geschlechterideologische Imperium 😉 an. (siehe Frauenministerium, Frauenverbände, Mädchenförderung in Schulen obwohl Jungen hinten sind, Frauenvereine, Frauennetzwerke)

Unser Ziel: 26. Juni 2015 Zukunftstag! Mädchen und Burschen suchen sich gemeinsam an einem Tag ihren Weg.  „Ich geh mit“

Advertisements

Ihre Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s